Rezept
Hähnchenfilets überbacken im Baconmantel mit Senf-Melisse-Sauce

Hähnchenfilets überbacken im Baconmantel mit Senf-Melisse-Sauce

Eigentlich war ich ja vorbereitet. Es sollte ein schöner Salat mit Pfirsich und Hühnchen werden. Denn wie immer, wenn uns das liebe Kind inklusive meinem Enkel besucht hieß es auch diese Woche, als es ums Essen ging: “Aber Low Carb, etwas ohne Kohlenhydrate!”

“Salat hängt mir grad zum Hals raus..” BUMM! Danke Denise! Nun war guter Rat teuer. Mir konnte nur noch eine Sache helfen: Meine große Kiste mit gesammelten Werken der Rezepte-Mafia. “Hähnchen überbacken mit Käse und irgendwas dazu!” Zu Befehl. Das Ergebnis war eine Mischung aus zwei Rezepten, welche ich schon einmal auf den Tisch gebracht habe. Ich hoffe, sie gefällt euch!


500 Gramm Tiefkühl-Blattspinat und heißes Wasser zum schnelleren Auftauen in einen Topf geben.

Die Hähnchenfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit ordentlich mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Filets nun mit jeweils einer Scheibe Bacon oder fettarmen Schinken umwickeln.

(An dieser Stelle wollte ich eigentlich noch eine Füllung machen aber mir rief es schon aus Weiter Ferne zu: “Hunger!”).

Ein Bund Lauchzwiebeln in etwas grobere Ringe schneiden. Ein kleines Bund Melisse grob hacken.

In einer Pfanne Öl erhitzen und die Hähnchenfilets zusammen mit den Lauchzwiebeln 2 – 3 Minuten unter zeitweisem Wenden anbraten.

Spinat abgießen, etwas ausdrücken und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen und auf dem Spinat verteilen.

Ungefähr 3 Esslöffel Butter in der Pfanne auslassen und mit 1 Esslöffel Mehl bestreuen. 100 ml Milch und 300 ml Hühnerbrühe einrühren. Etwas aufkochen lassen und 2 Esslöffel Senf sowie die gehackte Melisse hinzufügen. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Filets gießen.

Bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen brauchen die überbackenen Hähnchenfilets 30 Minuten.

Nach circa 10 Minuten mit Parmesan-Käse bestreuen und für weitere 20 Minuten im Ofen backen.

Hähnchenfilets überbacken im Baconmantel mit Senf-Melisse-Sauce
Rezept ausdrucken
Zutaten
  1. 6 Hähnchenbrustfilets
  2. 6 Scheiben Bacon oder fettarmer Schinken
  3. 500 Gramm TK-Spinat
  4. 300 ml Hühnerbrühe
  5. 100 ml Milch
  6. etwas frisch geriebener Parmesan-Käse
  7. 2 Esslöffel Senf
  8. 1 Bund Lauchzwiebeln
  9. 1 Bund Melisse
  10. 2 Esslöffel Butter
  11. 1 Esslöffel Mehl
  12. Prise Zucker
  13. Salz
  14. Pfeffer
  15. Paprika
Zubereitung
  1. Spinat und heißes Wasser in einen Topf geben. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Bund Melisse grob hacken.
  2. Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Filets mit einer Scheibe Schinken umwickeln und mit den Lauchzwiebeln 2 – 3 Minuten unter Wenden anbraten.
  3. Spinat abgießen, in eine gefettete Auflaufform geben und die Hähnchenfilets darauf verteilen.
  4. Butter in der Pfanne auslassen und mit Mehl bestreuen. Milch und Brühe einrühren. Aufkochen lassen, Senf und Melisse hinzufügen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Filets gießen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 10 Minuten garen, dann mit Käse bestreuen und für circa weitere 20 Minuten in den Ofen schieben.
Statt Restaurant! http://www.statt-restaurant.de/

Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /homepages/2/d183381735/htdocs/stattrestaurant/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1273