Rezept
Gurken-Rucola-Salat mit Radieschen und Honigmelone

gurken-rucola-salat-3

Es war warm, es war Freitag – und meine “Lieblingskochzeitung” lag vor mir. Und während meine Frau dabei war, das schätzungsweise 10000ste Sudoku zu lösen stellte sich die alles entscheidende Frage: Was gibts bei dieser Hitze heut zu essen??? Also losgeblättert und langsam gesellten sich in meinem Kopf allerlei Zutaten zueinander. Auf einmal sah ich es: Etwas Grünes, mit Radieschen! Hossa! Ich hab Hunger! Und schon war klar, was ich heut Abend auftischen werde: Einen Gurken-Rucola-Salat mit Radieschen und Honigmelone! Also schnell alles eingekauft und ran an die Küche:

Zuerst den Rucola waschen, abtropfen lassen und danach in eine große Salatschüssel geben.

Die Gurke waschen und halbieren. Eine Hälfte der Gurke schälen, die andere mit Schale lassen.

Danach die rote Zwiebel schälen und die Radieschen waschen. Nun die Gurke, Zwiebel und Radieschen in hauchdünne Scheiben schneiden.

Die Honigmelone halbieren, die Kerne entfernen (geht am besten mit einem Esslöffel) und mit einem Kugelausstecher kleine Melonenkugeln ausstechen. Wem das zuviel Arbeit ist, der kann natürlich auch kleine Würfel schneiden.

Den Senf mit Zucker, Öl und Essig verquirlen. Danach mit frischem Pfeffer aus der Mühle und etwas Salz abschmecken. Nun die entstandene Vinaigrette unter den Salat heben und alles schön vermischen.

Das Ganze muss nun so ca. 20 Minuten stehen und ziehen. Fertig ist der leichte Sommersalat! Ich denke, statt der Honigmelone schmeckt dieser Salat auch mit fruchtiger Mango oder Pfirsich.

 

Gurken-Rucola-Salat mit Radieschen und Honigmelone
Dieser leichte frische Salat mit herzhaft-süßer Note kommt im Sommer wie gerufen.
Rezept ausdrucken
Zutaten
  1. Rucola-Salat
  2. 1 grüne Gurke
  3. 1 Rote Zwiebel
  4. 3 - 5 Radieschen
  5. 1 Honigmelone
  6. 2 Esslöffel Senf
  7. 1 Esslöffel Zucker
  8. 2 Esslöffel Öl
  9. 1/2 Esslöffel Essig
  10. 1 Prise Grober Pfeffer
  11. 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Rucola waschen und abtropfen lassen
  2. Gurke waschen und halbieren
  3. eine Hälfte der Gurke schälen, die andere mit Schale lassen
  4. Gurke, Zwiebel und Radieschen in hauchdünne Scheiben schneiden
  5. Honigmelone halbieren, entkernen, kleine Melonenkugeln ausstechen
  6. Senf mit Zucker, Öl und Essig verquirlen
  7. mit frischem Pfeffer und Salz abschmecken
  8. Vinaigrette unter den Salat heben und vermischen
Statt Restaurant! http://www.statt-restaurant.de/

Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /homepages/2/d183381735/htdocs/stattrestaurant/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1273